Diese Website verwendet Cookies.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

zustimmen

Als eines der ersten Zentren der Region wurde in der Augenklinik Gerolzhofen die Zepto Kapsulotomie durchgeführt. Was verbirgt sich hinter diesem Begriff?

Zepto wird bei der Katarakt Chirurgie eingesetzt um die Linsenkapsel kreisrund zu eröffnen. Dieser Schritt wird normalerweise per Hand ausgeführt und weist auch bei sehr guten Operateuren geringe Abweichungen von der perfekten kreisrunden Eröffnung auf. Mit Zepto wird mit Hilfe eines Saugrings die Linsenkapsel angesaugt und präzise innerhalb von Millisekunden durch einen elektrischen Strom die Kapsel eröffnet. Das System ist geeignet für fast alle Augen, gerade bei engen Pupillen, Premiumlinsen und komplexen Ausgangssituationen ist das System optimal einsetzbar. Die innovative Technik kommt aus den USA und wird nun schrittweise in Deutschland eingeführt. Das Zepto System erreicht ähnliche Effekte wie der wichtigste Schritt der sogenannten Femto-Laser-Katarakt Chirurgie: Die perfekte kreisrunde Eröffnung der Linsenvorderkapsel. Vorteil des Systems: Man benötigt keinen extrem teuren und aufwändig zu wartenden Femtosekunden Laser, daher ist das System auch deutlich günstiger - sowohl für Arzt als auch Patient, denn diese zusätzliche Präzision wird von der gesetzlichen Krankenkasse nicht übernommen.

Stationärer Aufenthalt

Anfahrt